http://www.gde-engelberg.ch/de/politik/finanziellesituation/steuerfuss/
16.09.2019 01:24:20


Steuerfussentwicklung seit 1993

Engelberg

1993-2001: 5.7%
2002-2008: 5.05%
2009-2019: 4.85%

Kt. Obwalden

1993-2001: 2.5%
2002-2005: 3.15%
2006-2014: 2.95%
2015-2019: 2.95% + 0.10%*

Der Steuersatz entspricht Einheiten. In der Wegleitung der Steuererklärung finden Sie die Einkommens- und Vermögenssteuertarife. Ebenso können Sie auf der Homepage des Kantons Obwalden www.ow.ch mit dem Steuerkalkulator die Steuern berechnen.

In Engelberg ist die Kirchensteuer im Gemeindesteuerfuss enthalten.

* Gemäss Art. 8 des Gesetzes über die Planung, den Bau und die Finanzierung des Projekts Hochwassersicherheit Sarneraatal (GDB 740.2) wird ab dem 1. Januar 2015 eine zweckgebundene Staatssteuer von 0,1 Einheiten zusätzlich zum Steuerfuss erhoben. Die Zwecksteuer findet bei den Einkommens- und Vermögenssteuern (inkl. Kapitalabfindungen und Liquidationsgewinnen) Anwendung. Keine Anwendung findet die Zwecksteuer bei den Sondersteuern (Handänderungs-, Grundstück-, Erbschafts- und Schenkungssteuern).

.
Gemeinde 2015 2016 2017 2018 2019
Einwohnergemeinde Engelberg 4.85% 4.85% 4.85% 4.85% 4.85%
Total ohne Kirchen 4.85% 4.85% 4.85% 4.85% 4.85%
Kantonssteuer 3.05% 3.05% 3.05% 3.05% -
Gesamttotal ohne Kirchen 7.9% 7.9% 7.9% 7.9% 4.85%
 
Kirche 2015 2016 2017 2018 2019
Kirchensteuer in Gemeindesteuer enthalten - - - - -