Kopfzeile

Inhalt

6. Juni 2024

Mit der Richtplananpassung 2024 wird der kantonale Richtplan 2019 an veränderte Verhältnisse angepasst. Die Richtplananpassung 2024 umfasst die folgenden Themen: Voraussetzungen für die Schaffung neuer Wohn-, Misch- und Zentrumszonen (Kapitel C 5.1), touristische Beherbergung Hotel Restaurant Bänklialp / Sprungschanze (Kapitel F 5), Kiesabbau Oberwald (Kapitel G 1) und Freizeitfischerei Lungern (Kapitel G 10). Die Anpassungen wurden vom Bau- und Raumentwicklungsdepartement in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Engelberg, Kerns und Lungern und den direkt betroffenen Interessengruppen erarbeitet. Die öffentliche Auflage zur Mitwirkung wird durch das Bau- und Raumentwicklungsdepartement gestützt auf Art. 3 Abs. 1 der Verordnung zum Baugesetz (BauV, GDB 710.11) durchgeführt.

Herausgeber           

Bau- und Raumentwicklungsdepartement
Amt für Raumentwicklung und Energie

Gegenstand            

Anpassung kantonaler Richtplan 2019

Öffentliche Auflage  

Die Unterlagen zur Anpassung des kantonalen Richtplans 2019 können vom 6. Juni bis 8. Juli 2024 unter www.vernehmlassung.ow.ch im Internet und zu den ordentlichen Bürozeiten beim Bau- und Raumentwicklungsdepartement, Flüelistrasse 1, 6060 Sarnen und bei den betroffenen Gemeinden eingesehen werden.

Unterlagen           

Die Unterlagen bestehen aus dem angepassten Richtplantext sowie dem erläuternden Bericht des Bau- und Raumentwicklungsdepartements zur Anpassung des kantonalen Richtplans 2019.

Auskünfte             

Amt für Raumentwicklung und Energie
Tel. 041 666 64 60; are@ow.ch

Einwendungen        

Alle sind berechtigt, im Rahmen der öffentlichen Auflage Einwendungen und Anmerkungen zur Anpassung des kantonalen Richtplans 2019 einzureichen. Sie sind mit Begründung direkt über die elektronische Vernehmlassungsplattform unter www.vernehmlassung.ow.ch bis zum 8. Juli 2024 einzugeben. Alternativ können Einwendungen und Anmerkungen zur Anpassung des kantonalen Richtplans 2019 als Schreiben beim Amt für Raumentwicklung und Energie, Flüelistrasse 1, 6060 Sarnen oder per E-Mail an are@ow.ch eingereicht werden.