Kopfzeile

Inhalt

Integrative Orientierungsschule (IOS Engelberg)

Seit dem Schuljahr 2013/14 wird die IOS Engelberg unter dem Dach des Benediktinerklosters Engelberg angeboten. Dafür mietet die Einwohnergemeinde langfristig Unterrichtsräume.

Die dreijährige integrativ geführte Orientierungsschule, die nach den Bestimmungen des Kantons Obwalden und unter der Leitung der Gemeindeschule Engelberg geführt wird, bereitet die Schülerinnen und Schüler auf eine Berufslehre oder eine weiterführende Schule vor.

Der Unterricht an der IOS Engelberg findet in heterogenen (leistungsdurchmischten) Stammklassen statt. In den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch haben die Jugendlichen die Möglichkeit, den Unterricht in einer Lerngruppe im Niveau-Unterricht zu besuchen, das ihrer Leistungsstärke entspricht. Die beiden Fremdsprachen Englisch und Französisch werden bis zur 9. Klasse unterrichtet.

 

Kooperation mit der Stiftsschule

Die internen Schülerinnen und Schüler der IOS Engelberg profitieren, wie die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten, von betreuten Studiumszeiten und klarer Tagesstruktur. Ein Übertritt an das Kurzzeitgymnasium ist nach Abschluss der 2. oder 3. Klasse der IOS Engelberg bei entsprechenden Voraussetzungen möglich.

Weitere Informationen zur IOS Engelberg erhalten Sie auf der Website: www.ios-engelberg.ch

 

Unterrichtszeiten

Beginn Morgen je nach Fach und Stufe: 07.30 Uhr / 08.20 Uhr (Mittagspause gemäss Stundenplan)
Ende Nachmittag je nach Fach und Stufe: 16.10 Uhr / 17.00 Uhr / 18.40 Uhr 
Pausen: 09.55 - 10.10 Uhr und 15.10 - 15.25 Uhr 
   

 

Dokumente

Name
Konzept IOS_Engelberg Download 0 Konzept IOS_Engelberg