Kopfzeile

Inhalt

Kantonale Schuldienste

Im Zentrum der Arbeit steht die positive Entwicklung und die Unterstützung des Kindes und seines Umfeldes. Dazu ist die Abteilung Schuldienste einerseits auf die Kooperation mit den Eltern und andererseits auf eine gute Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachpersonen angewiesen. Gemeinsam können Lösungen gefunden werden, die dem Kind/dem Jugendlichen und seinem Umfeld zu Gute kommen.

Die Schuldienste des Kantons Obwalden, Brünigstrasse 178, Postfach 1262, 6061 Sarnen, stehen Kindern, deren Erziehungsberechtigten, Lehrpersonen und anderen am System Schule Beteiligten zur Verfügung, die Informationen, Beratung, Unterstützung oder eine Abklärung wünschen.

Terminvereinbarungen unter: +41 41 666 62 55.

 

Schulgesundheitsdienst

Die Schule hat neben ihrem Bildungsauftrag auch die Aufgabe auf die gesundheitliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler zu achten. Zu diesem Zweck führt der Kanton einen Schulgesundheitsdienst. Sämtliche Untersuchungen und Kontrollen werden kostenlos angeboten und sind obligatorisch.

Die durchgeführten Gesundheitskontrollen und Gesundheitsberatungen bezwecken die Erfassung des physischen und psychischen Gesundheitszustandes der Schülerinnen und Schüler zur Früherkennung und dienen als Grundlage von präventiven Massnahmen.

Der Schulgesundheitsdienst ist unter schulgesundheit@ow.ch oder telefonisch 041 666 64 70 erreichbar. Weitere Informationen zum Schulgesundheitsdienst und dem Gesundheitsamt Obwalden erhalten Sie unter www.ow.ch.

 

School Health Nurse

Der Schulgesundheitsdienst führt seit vielen Jahren an den Schulen Gesundheitskontrollen und -beratungen durch. Diese Untersuchungen bezwecken die Erfassung des physischen und psychischen Gesundheitszustands der Schülerinnen und Schüler und dienen als Grundlage von präventiven Massnahmen. Der Schulgesundheitsdienst im Kanton Obwalden wird in diesem Schuljahr modernisiert. Eine School Health Nurse wird mobil in allen Schulen im Kanton Obwalden unterwegs sein. Sie steht den Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen als Ansprechperson für gesundheitliche und medizinische Fragen zur Verfügung.
Martina Küchler ist eine diplomierte Pflegefachfrau HF mit einer zusätzlichen Ausbildung zur School Health Nurse. Sie ist bereits in den Schulen bekannt und führt die Hörkontrollen bei den Schülerinnen und Schülern durch.

Die School Health Nurse ist unter schulgesundheit@ow.ch oder telefonisch 041 666 64 70 erreichbar.

 

Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologische Dienst ist eine kinder- und jugendpsychologische Fachstelle für Erziehungs- und Schulfragen. Im Zentrum der Arbeit steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Umfeld von Schule und Familie. Das Ziel jeder schulpsychologischen Beratung ist eine Veränderung der belastenden Situation, um die positive Entwicklung des Kindes und seines Umfeldes zu fördern. Der Schulpsychologische Dienst untersteht der Schweigepflicht. Die Beratungen sind unentgeltlich.

Link zur Informationsbroschüre / Webseite: www.schulpsychologie.ow.ch

 

Psychomotorische Therapiestelle

Die Psychomotorik stellt die Wechselwirkung zwischen Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Bewegen und deren Bedeutung für die Entwicklung des Kindes in seinem Umfeld ins Zentrum. Ist diese Beziehung in Disharmonie, kann die Psychomotorik-Therapie helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Kann ein Kind seine Bewegungen ungenügend steuern, seine Kraft nicht dosieren und/oder erlebt es seinen Körper verkrampft, so hat dies Auswirkungen auf das seelische Empfinden. Die Therapeutin regt in den Therapiestunden die Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes an, damit es die Anforderungen im Lebens- und Schulalltag mit Selbst-vertrauen bewältigen kann. Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Engelberg erhalten die Therapie in Engelberg.

Link zur Informationsbroschüre / Webseite: www.psychomotorik.ow.ch

 

Logopädischer Dienst

Die Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. Sie ist bereits für Kleinkinder das Tor zur Welt und schafft Zugang zu den Mitmenschen. Nicht für alle Kinder ist eine unauffällige Entwicklung der Sprache oder des Sprechens selbstverständlich.

Zu den zentralen Aufgaben des Logopädischen Dienstes gehört die Erfassung von Kindern und Jugendlichen mit einer Sprach-, Sprech- oder Stimmstörung, das Erstellen der Diagnose, die Beratung und Begleitung der Eltern, Lehrper-sonen und Behörden und die Behandlung der Kinder. Der Logopädische Dienst ist eine kantonale Einrichtung. Die Logopädinnen und Logopäden arbeiten in den jeweiligen Schulgemeinden.

Link zur Informationsbroschüre / Webseite: www.logopaedie.ow.ch

 

Weitere Informationen zu den Themen Bildung und Schule im Kanton Obwalden erhalten Sie unter www.ow.ch.

 

Dokumente

Name
School Health Nurse Download 0 School Health Nurse
Masernprävention in der Schule: Informationen für die Eltern Download 1 Masernprävention in der Schule: Informationen für die Eltern
Masern in der Schule: Bestätigungsformular Download 2 Masern in der Schule: Bestätigungsformular