Kopfzeile

Inhalt

Unerhörte Stimmen

ÜBER  MENSCHEN 

von Juli Zeh

Ein grandioses Buch!

Beste Gegenwartsliteratur!

Juli Zehs neuer grosser Roman erzählt von unserer unmittelbaren Gegenwart und den Menschen, die sie hervorbringt. Von ihren Befangenheiten, Schwächen und Ängsten. Und von ihren Stärken, die zum Vorschein kommen, wenn sie sich trauen, Mensch zu sein.

Juli Zeh spricht mir aus der Seele und ich lege dieses Buch allen ans Herz, die selbst denken, fühlen und hinterfragen möchten, wozu uns diese Zeiten einladen. Nach der letzten Seite bleibe ich zutiefst aufgewühlt, traurig und glücklich zurück.


Sehr empfehlenswert!

Angelika Janka

Leseempfehlung: 1. Juni 2021

 

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

ALENA   SCHRÖDER

Alena Schröder

Der Roman beschreibt das Leben einer Familie von vier Generationen, vier Frauen stehen im Mittelpunkt, deren Schicksale nicht unterschiedlicher sein können.

Beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven wird das oft nicht einfache Verhältnis zwischen Müttern zu ihren Töchtern und umgekehrt. Als roter Faden, der alles zusammenhält, dient ein verschwundenes Gemälde, das eine " Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid" darstellt. Verschwunden ist dieses wertvolle Gemälde als Raubkunst während des 2. Weltkriegs. Ganz unaufdringlich wird dabei dieses schwarze Kapitel deutscher Geschichte dem Leser nahegebracht.

Spannend und voller Gefühl geschrieben - ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Leseempfehlung unserer Bibliothekskundin H.G. - 12.08.2021